Du und Ich

Hier ist Platz fĂĽr Gedichte und Gedanken.

Du und Ich

Beitragvon Traum-Tänzerin 18. Mai 2013 18:42

Du und Ich

Du schaust mich an
kleine braune wache Augen
Du schmiegst dich an mich
ganz egal was war
ganz egal was kommt.

Ich bewundere dein Vertrauen
in mich
ganz ohne Bedingung
ganz ohne Forderung
weil ich, ich bin.

Du legst dein Leben
in meine Hand
Du vermisst mich wenn ich weg bin
ganz ehrlich
ganz aufrichtig
weil ich, ich bin.

Gemeinsam stehen wir an Deck
es schaukelt
es wackelt
du gehts nicht weg
geduldig wartest du
du stehts an Deck
ich im Rettungsboot
Du wartest und du vertraust
du weiĂźt
ich gehe nicht ohne dich
Niemals!

Ich danke dir
fĂĽr deine Begleitung
dein Vertrauen
deine Wärme
deine Liebe
deine treuen Augen und
deine kalte Hundeschnauze!
An dem Tag, an dem
die Last auf deinen Schultern
unerträglich wird
und du strauchelst,
möge die Erde tanzen,
dir das Gleichgewicht wiederzugeben.
Benutzeravatar
Traum-Tänzerin
Schnelltipper
Schnelltipper
 
Beiträge: 231
Registriert: 12. März 2007 15:35

ZurĂĽck zu Poesie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron