Ist es das was ich mir immer gewĂĽnscht habe?

Hier ist Platz fĂĽr Gedichte und Gedanken.

Ist es das was ich mir immer gewĂĽnscht habe?

Beitragvon KrĂĽmmel94 25. Februar 2013 23:09

Jahrelang hatte ich versucht ihn mir vorzustellen
und da war er nun also – der Moment – unser Moment
doch alles war anders als in meinen Vorstellungen
erst jetzt war mir klar was sechs Jahre ohne einander leben wirklich bedeuten
dein „Hallo hier ist Arndt“
ich war so erstaunt erst über deinen Anruf und später und auch jetzt noch über meine Reaktion
Ich dachte ich würde mehr empfinden – aber irgendwie ist das nicht so
Was hatte ich gedacht was ich fĂĽhle?

Liebe die vergessen lässt was war so wie früher
Angst vor dem was kommt oder deinen Reaktionen
Freude ĂĽber deinen Anruf
Erleichterung darĂĽber das du dich meldest
oder dankbarkeit

Tränen die kamen aber erst mit Beendigung des telefonates
das war das erste mal nach vielen Jahren das mich etwas was mit dir in Verbindung steht so berĂĽhrte
und auch jetzt tut es das immer noch – nur anders mit weniger Gefühl
zu groĂź die Angst mich daran zu erfreuen
zu groĂź die Angst dass du wieder verschwindest
zu groĂź die Angst noch einmal verletzt zu werden
zu groĂź die Angst dich noch einmal zu verlieren
oder dich noch einmal so zu lieben wie frĂĽher

Dieses „Ich liebe dich“, es passt einfach nicht mehr
es ist so viel Zeit vergangen so viele Jahre trennen uns
so viel zwischen uns ist zerbrochen
und trotzdem – jetzt ist alles anders...

Ich würde gerne wissen wie es anderen ergangen ist die vtl. änliches erlebt haben, was ihr denkt oder wie ihr mit dieser Situation umgegangen seid...

Liebe GrĂĽĂźe
C.
KrĂĽmmel94
Eintagsfliege
Eintagsfliege
 
Beiträge: 3
Registriert: 16. Dezember 2012 17:20

Re: Ist es das was ich mir immer gewĂĽnscht habe?

Beitragvon MarliJo 26. Februar 2013 01:12

Hallo KrĂĽmmel94

(ohne ganau zu wissen, ĂĽber wen du geschrieben hast...)

...Verlust in den verschiedensten Lebenssituationen zu erleben hat so viele Ebenen und es ist legitim, den Verlust immer genau so zu erleben, wie er sich in dem Moment anfĂĽhlt. Und ich glabe es ist auch wichtig das so zuzulassen.

Liebe -auch enttäuschte Liebe- lässt sich nur schwer mit Erwartungen oder Wünschen verknüpfen, die am Ende auch tragen. Das ist das, was ich erlebt habe.

Liebe GrĂĽĂźe
MarliJo
MarliJo
 


ZurĂĽck zu Poesie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron