Sinn-krise

Hier ist Platz fĂĽr Gedichte und Gedanken.

Sinn-krise

Beitragvon Traum-Tänzerin 8. März 2012 09:12

Lieben
oder Festhalten
Lieben und Festhalten

Lieben
oder Festhalten
Lieben ohne Festhalten
Vertrauen

Ich
Du
Du und Ich
Ich und Du
Wir

Lieben
oder Festhalten
Lieben ohne Festhalten
Wahrheit
Treue
Aufrichtigkeit
Loyalität
Zusammenhalt
Liebe im Vertrauen
An dem Tag, an dem
die Last auf deinen Schultern
unerträglich wird
und du strauchelst,
möge die Erde tanzen,
dir das Gleichgewicht wiederzugeben.
Benutzeravatar
Traum-Tänzerin
Schnelltipper
Schnelltipper
 
Beiträge: 231
Registriert: 12. März 2007 15:35

Re: Sinn-krise

Beitragvon Tamara22 8. März 2012 16:26

....
Zusammen - SEIN....

(c) Tami
Change it, love it or leave it.
Tamara22
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1509
Registriert: 5. Oktober 2004 12:57
Wohnort: Frankfurt

Re: Sinn-krise

Beitragvon Traum-Tänzerin 18. März 2012 15:26

Bitte liebes Leben
schaukel mich ein bisschen hin und her
sanft in den Schlaf
weit weg von alldem Kummer

Bitte liebes Leben
komm zu mir
lass mich dich spĂĽren
gib mir Worte...

Bitte liebes Leben
verlass mich nicht...
ich zähl' doch auf dich!
An dem Tag, an dem
die Last auf deinen Schultern
unerträglich wird
und du strauchelst,
möge die Erde tanzen,
dir das Gleichgewicht wiederzugeben.
Benutzeravatar
Traum-Tänzerin
Schnelltipper
Schnelltipper
 
Beiträge: 231
Registriert: 12. März 2007 15:35

Re: Sinn-krise

Beitragvon Traum-Tänzerin 26. März 2012 18:39

Es gibt da keine Antwort
ich kann da suchen soviel ich will
Es gibt keine Antwort
es wird nie eine geben
jetzt nicht und später nicht
ich kann nur nicht aufhören zu suchen!
An dem Tag, an dem
die Last auf deinen Schultern
unerträglich wird
und du strauchelst,
möge die Erde tanzen,
dir das Gleichgewicht wiederzugeben.
Benutzeravatar
Traum-Tänzerin
Schnelltipper
Schnelltipper
 
Beiträge: 231
Registriert: 12. März 2007 15:35

Re: Sinn-krise

Beitragvon Tamara22 26. März 2012 23:45

das unbeantwortet bleiben tut weh...
ich fĂĽhle mit dir....
Tami
Change it, love it or leave it.
Tamara22
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1509
Registriert: 5. Oktober 2004 12:57
Wohnort: Frankfurt

Re: Sinn-krise

Beitragvon Traum-Tänzerin 28. März 2012 21:47

Es gibt keine Antwort
meine Frage wird unbeantwortet bleiben
und doch hat sie mir weitergeholfen:

Erkenntnisgewinn nennt man das wohl!
An dem Tag, an dem
die Last auf deinen Schultern
unerträglich wird
und du strauchelst,
möge die Erde tanzen,
dir das Gleichgewicht wiederzugeben.
Benutzeravatar
Traum-Tänzerin
Schnelltipper
Schnelltipper
 
Beiträge: 231
Registriert: 12. März 2007 15:35

Re: Sinn-krise

Beitragvon Tamara22 28. März 2012 22:03

Eine neue Erkenntnis...hm...es klingt traurig, ein wenig resigniert...man muß nicht in allem einen Sinn finden und sehen können. Manchmal ist etwas auch einfach sinnlos...zumindest in dem Moment in dem es sich so anfühlt sollte es auch so sein dürfen...
Tami
Change it, love it or leave it.
Tamara22
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1509
Registriert: 5. Oktober 2004 12:57
Wohnort: Frankfurt

Re: Sinn-krise

Beitragvon Traum-Tänzerin 28. März 2012 22:11

Es ist sinnlos und es wird es auch bleiben...der Schmerz darĂĽber wird noch eine ganze Weile bleiben. Und doch gibt es da den Glauben und damit die Hoffnung, dass noch lange nicht alles verloren- aus und vorbei ist, da wo es noch sovieles zu sagen gibt, kann es nicht einfach so vorbei sein...da wo es noch soviel zu erleben gibt...ich will nicht, dass es vorbei ist: also glaube ich weiter...
An dem Tag, an dem
die Last auf deinen Schultern
unerträglich wird
und du strauchelst,
möge die Erde tanzen,
dir das Gleichgewicht wiederzugeben.
Benutzeravatar
Traum-Tänzerin
Schnelltipper
Schnelltipper
 
Beiträge: 231
Registriert: 12. März 2007 15:35

Re: Sinn-krise

Beitragvon Tamara22 29. März 2012 06:41

An etwas zu glauben, es im Leben zu halten, sich selbst im Leben zu halten, ja...es darf nicht vorbei sein, das höre ich, auch die Verzweiflung, die dahinter steckt...fühl dich gesehen damit, so gut kann ich es dir nachempfinden...
Tami
Change it, love it or leave it.
Tamara22
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1509
Registriert: 5. Oktober 2004 12:57
Wohnort: Frankfurt

Re: Sinn-krise

Beitragvon Traum-Tänzerin 30. März 2012 15:21

Verlassen sind wir doch wie verirrte Kinder im Walde. Wenn Du vor mir stehst und mich ansiehst, was weißt Du von den Schmerzen, die in mir sind und was weiß ich von den Deinen. Und wenn ich mich vor Dir niederwerfen würde und weinen und erzählen, was wüßtest Du von mir mehr als von der Hölle, wenn Dir jemand erzählt, sie ist heiß und fürchterlich. Schon darum sollten wir Menschen vor einander so ehrfürchtig, so nachdenklich, so liebend stehn wie vor dem Eingang zur Hölle...

- Aus einem Brief Kafkas an Oskar Pollak, 8.11.1903. -
An dem Tag, an dem
die Last auf deinen Schultern
unerträglich wird
und du strauchelst,
möge die Erde tanzen,
dir das Gleichgewicht wiederzugeben.
Benutzeravatar
Traum-Tänzerin
Schnelltipper
Schnelltipper
 
Beiträge: 231
Registriert: 12. März 2007 15:35

Re: Sinn-krise

Beitragvon Tamara22 30. März 2012 16:09

Das ist sehr sehr schön....
Change it, love it or leave it.
Tamara22
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1509
Registriert: 5. Oktober 2004 12:57
Wohnort: Frankfurt

Re: Sinn-krise

Beitragvon Tamara21 30. März 2012 18:29

Ja dem stimme ich wirklich zu, wie genau Kafka doch den nagel auf den Kopf trifft.....
Tamara21
Eintagsfliege
Eintagsfliege
 
Beiträge: 8
Registriert: 25. März 2012 13:37

Re: Sinn-krise

Beitragvon Tamara21 1. April 2012 17:33

hey leute,

das lied hier von rosenstolz dinde ich ganz toll...okay vllt auch nur momentan ;-) kommt ja immer auf die situation an.



Wo Ich war, das weiĂź nich jetzt nicht mehr genau
WeiĂź nur, eines Tages warst du hier
Hast mein Leben völlig auf den Kopf gestellt
Und ich war ein kleines StĂĽck von dir

Doch dann kam der Tag fĂĽr dich und deine Welt
Und ich fand nicht mehr zu mir zurĂĽck

Und was mir bleibt, ist dein Gesicht
Und das GefĂĽhl, geteilt zu sein
Will ich dich jemals wiederseh'n, jemals wieder spĂĽr'n
Oder war es nur der Moment

Wieviel Zeit inzwischen wohl vergangen ist
Wieviel Angst und wieviel Einsamkeit
Nur daĂź meine Welt ein wenig reicher ist
Oder leer, wir war'n wohl nicht bereit

[ From : http://www.elyrics.net/read/r/rosenstolz-lyrics/der-moment-lyrics.html ]
Vielleicht war's einfach nicht die rechte Zeit fĂĽr uns
Mag sein, ich finde bald zu mir zurĂĽck

Und was mir bleibt, ist dein Gesicht
Und das GefĂĽhl, geteilt zu sein
Will ich dich jemals wiederseh'n, jemals wieder spĂĽr'n
Oder war es nur der Moment

Doch dann kam die Zeit fĂĽr dich und deine Welt
Und ich find' nur schwer zu mir zurĂĽck

Und was mir bleibt, ist dein Gesicht
Und das GefĂĽhl, geteilt zu sein
Will ich dich jemals wiederseh'n, jemals wieder spĂĽr'n
Oder war es nur der Moment
Will ich dich jemals wiederseh'n, jemals wieder spĂĽr'n
Oder war es nur der Moment
Tamara21
Eintagsfliege
Eintagsfliege
 
Beiträge: 8
Registriert: 25. März 2012 13:37

Re: Sinn-krise

Beitragvon Traum-Tänzerin 3. April 2012 19:21

Hier bleib hier
hier bei dir
ganz nah
ganz dicht
ich sehe mich nicht.

Ich sehe dich
ich höre dich
nur mich
mich höre ich nicht.

Ich spĂĽre dich
Ich spĂĽre wir
Nur mich
mich allein spĂĽre ich nicht.

Ich.
An dem Tag, an dem
die Last auf deinen Schultern
unerträglich wird
und du strauchelst,
möge die Erde tanzen,
dir das Gleichgewicht wiederzugeben.
Benutzeravatar
Traum-Tänzerin
Schnelltipper
Schnelltipper
 
Beiträge: 231
Registriert: 12. März 2007 15:35


ZurĂĽck zu Poesie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron