Was hört ihr für Musik???

Für Plaudereien, Smalltalk, Klönschnack und all das, was in keinen Fachbereich passt

Re: Was hört ihr für Musik???

Beitragvon häschen 24. Juni 2007 21:05

hey leute! ich hab da mal eine frage:wer ist ASP?? häschen
häschen
Schnelltipper
Schnelltipper
 
Beiträge: 156
Registriert: 18. Juni 2007 18:35
Wohnort: Dprstadt,wolfenbĂĽttel

Re: Was hört ihr für Musik???

Beitragvon Loveblume 25. Juni 2007 18:51

Hallo an alle,
Wie ich seh ist mein Musikgeschmack ja doch kein Aussenseiter. *g*
Also ich höre zur Zeit sehr gern: Subway to Sally, Schandmaul (mittelalterliche musik), In Extremo, Evanescence , Erik Fish (Sägner von STS), Disturbed (nur wenn es mir schlecht geht) genauso wie Children of Bodom. Das waren die "harten" Sachen ich höre aber auch seehr gerne Schlager wie Wolfgang Petry, Mickie Krause u.s.w. halt so Party-Schlager, genauso gern höre ich Pop wie Silbermond, Juli (geh auf das KOnzert am 25.7 freu mich schon wahnsinnig), WSH, RHCP, Kelly clarkson, Avril Lavigne, Yvonne Catterfeld (schon 2 x live gesehn),
ABER am frühen Morgen brauch ich radio ich höre gerne 1live oder Radio Lippe Welle Hamm (regionalsender), bin ein morgenmuffel und ohne musik geht ja mal so gar nicht. Genauso wie wenn ich mit dem Taxi in die Schule fahr, meine Taxifahrerin hört leidenschaftlich gerne WDR4 da krieg ich ja Gänsehaut bei wenn ich das nur höre. Deswegen bin ich so unheimlich froh das ich einen MP3 Player besitzee. Stöpsel rein und abschalten :-).
Joahr das wars eigentlich und zu der Kleidung die hier schon diskutiert wurde. Bis vor ca. 1,5 Jahren habe ich nur Schnulzen und Pop gehört und dann kam mene Freundin mit Subway to sally und ich habe meinen Musikgeschmack um 180 Grad gedreht. Sie ist auch sehr oft schwarz angezogen, hat auch so nieten armbände und halsketten. Mittlerweile hab ich mich dran gewöhnt und möchte selbst so ein Nietenhalsband, das find ich total tol, aber mein Hals wird zu dick dafür sein.
sag erst mal bye
bis dann
Olli
13,5 verdammte Jahre meines Leben sind kaputt,
bis zur Grundschule war das Leben noch in Ordnung.
Bist du mein geliebter Vater gings - ein Kinderherz wurde gebrochen
Benutzeravatar
Loveblume
Forumsprofi
Forumsprofi
 
Beiträge: 476
Registriert: 20. Februar 2004 23:39
Wohnort: Hamm

Re: Was hört ihr für Musik???

Beitragvon NudlFan 26. Juni 2007 11:47

Da ich hier gerade so rumstöber wollt ich euch auchmal erzählen was ich so für Musik höre

Ich denke mal ich werde hier mit diesem Musikgeschmack ziemlich alleine dastehen aber des ist ja nur halb so wild :)
Ich höre "uTz"
Oberbegriff Techno aber Techno ist sowas von riesig und ich denke man sollte dieses schon eingrenzen. Viele sagen OMG Techno und hören selber eine Art dieser Richtung. Ich selbst mag mehr so den leichten Kram (Hands Up, Komerz, Trance).
Bin auch selber bis vor kurzem hier im Inet DJ gewesen und hab den Kram gespielt :)

So genug vollgesĂĽlzt :P

Lg Kevin
<3 Ich bin ein Fan von Karo <3
Benutzeravatar
NudlFan
Mittagspausentipper
Mittagspausentipper
 
Beiträge: 28
Registriert: 12. Juni 2007 21:26
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Was hört ihr für Musik???

Beitragvon häschen 4. Juli 2007 20:01

hey! kennt wer "zerrissen" von juli?da muss ich immer weinen...häschen
häschen
Schnelltipper
Schnelltipper
 
Beiträge: 156
Registriert: 18. Juni 2007 18:35
Wohnort: Dprstadt,wolfenbĂĽttel

Re: Was hört ihr für Musik???

Beitragvon Loveblume 4. Juli 2007 20:34

hallo hässchen,
klar kenn ich das Lied hör das rauf und runter geh am 25.7 aufn Konzert von denen *schon megafreu*
Bis dann
Olli
13,5 verdammte Jahre meines Leben sind kaputt,
bis zur Grundschule war das Leben noch in Ordnung.
Bist du mein geliebter Vater gings - ein Kinderherz wurde gebrochen
Benutzeravatar
Loveblume
Forumsprofi
Forumsprofi
 
Beiträge: 476
Registriert: 20. Februar 2004 23:39
Wohnort: Hamm

Re: Was hört ihr für Musik???

Beitragvon häschen 4. Juli 2007 20:58

@ olli:cool :cool: !
häschen
Schnelltipper
Schnelltipper
 
Beiträge: 156
Registriert: 18. Juni 2007 18:35
Wohnort: Dprstadt,wolfenbĂĽttel

Re: Was hört ihr für Musik???

Beitragvon Simone 7. Juli 2007 22:21

Hey ihr SĂĽĂźen,
mein absolutes Lieblingslied zur Zeit

Carolyna von Melanie C *träller*
Simone
 

Re: Was hört ihr für Musik???

Beitragvon Yvaine 28. Januar 2009 22:36

girlsoccer hat geschrieben:hey

also... gute musik ist immer mal wieder was anderes.
genauergesagt immer gerade die CD die zu meiner stimmung usw passt.
in diesem fall war es der song, den ich damit verbinde, dass ich selbst weiĂź, was gut fĂĽr mich ist,
dass ich selbst entschieden habe und entscheide, frei zu sein, ich zu sein. => "choose to be me" von sunrise ave.
das es genau der song ist, ist purer zufall. während ich das aufgeschrieben habe, was ich am immer noch am meisten mit dem song verbinde,
kam der song zufällig im radio. und als ich geschrieben habe, dass ich mich bewusst entschieden hatte, frei zu sein, höre ich:
"...choose to be free.." und ich hab gelacht und mir des album gekauft, dass ich zufällig für 6€ entdeckt habe.
aber gute musik ist auch The Script, Green Day, The Killers, Simple Plan, Donots, Sportfreunde Stiller, Maroon 5, Coldplay, Snow Patrol, Soundtrack vom Filmen wie Juno und Der Teufel trägt Prada, Billy Talent, Ich&Ich und noch einiges mehr.
a propo Ich&Ich: wahrscheinlich meintest du "so soll es sein, so kann es bleiben" =)
aber ich persönlich finde "nichts bringt mich runter" noch besser =)

grĂĽĂźle von einer girl-soccer, die auch mal auf kemls gute musik gespannt ist =)


keml hat geschrieben:Allgemein hör ich auch sehr viele, sehr unterschiedliche Sachen. Hab also einen ziemlich offenen Musikgeschmack... oder, wie manche Menschen mir unterstellten, gar keinen :)

Soundtracks: Batman begins und Batman: the dark knight (der Hammer!!!); Triple X, Alone in the Dark, Daredevil, Resident Evil (1-3) und die Blade Sountracks zu den etwas härteren Sachen; die Herr der Ringe Soundtracks, Stardust (Sternenfänger), X-Men oder Star Wars zu den Instrumentalen; Moulin Rouge (weil die Schauspieler bekannte Lieder einfach klasse interpretieren), Leben und Lieben in LA, aber auch Lieder aus Juno und Der Teufel trägt Prada. Bandits.

Klassik: Klaviermusik ("neuere" wie Philip Glass, der z.B. die Filmmusik zu "The Hours" oder verschiedenen Fernsehserien gemacht hat oder Yann Tiersen, der z.b. "Goodbye Lenin" die Musik gegeben hat, oder "Amelie"), Gitarrenmusik (z.B. Morscheck und Burgmann, ein deutsches Akustikgitarrenduo). Oder, um den Bogen zur Literatur zu schließen, z.b. auch das SChönherz&Fleer "Rilkeprojekt" (ich weiß nicht, ob du davon gehört hast. Da vertonen die Gedichte von R.M.Rilke und bekannte Deutsche, z.B. Schauspieler oder Sänger, lesen/singen dazu das Gedicht).

Rock und der härtere Kram: sehr gerne Linkin Park, die auch einfach wunderschöne nachdenkliche Texte haben, Green Day mag ich auch gern, Marylin Manson, Rammstein, Eminem, Die Happy, Apocalyptica, Metallica, Ärzte, In Extremo, Limp Bizkit oder auch mal Papa Roach (die einen coolen hidden track haben: "tightrope"... darf man hier links zu youtube posten?? http://www.youtube.com/watch?v=bZT4nP5u2W0), Oasis, System of a down, t.A.T.u (wo auch immer die hingehören...), Toten Hosen, 30 seconds to mars...

Pop und der seichtere Kram: James Blunt, Jack Johnson, Alanis Morrisette, Dave Matthews Band, Damien Rice, Dido, Placebo, Annie Lennox, Tracy Chapman auch mal Sugababes oder Mel C oder

Deutsche Texte nehmen bei mir nen sehr, sehr großen Stellenwert ein. Quer durch die Bank: Juli, Silbermond, Revolverheld, Christina Stürmer, Wir sind Helden, Wise Guys, Xavier Naidoo, Sabrina Setlur und die frühen Söhne Mannheims (jetzt kann ich die irgendwie nimmer hören ;) ) und einen ganzen Haufen talentierter Youngsters, die man auf Youtube so finden kann... die ich mir bestimmt nur anhöre, weil ich so neidisch bin, dass ich selber kein Instrument kann :) Und wen hab ich vergessen?

Naja. So mal als kleine Auswahl, ich hör natürlich nicht nur das, und auch nicht alles, aber das sind die Sachen, die man so kennen könnte... :)

Noch fragen??? *lach*


loveblume hat geschrieben:uffz gute Musik, ja ich hör auch so eig. alles quer beet.

Also fangen wir an: am meisten hör ich so Metal/Mittelatler so Sachen wie:
In Extremo, Subway to Sally, Schandmaul, Children of Bodom, Disturbed, In Flames. Höre, aber auch gerne AC/DC und Metalica.

DarĂĽber hinaus liiiebe ich die Toten Hosen, die Prinzen und die Ă„rtze sind auch nicht schlecht.
Kommen wir zu den ehr ruhigeren Tönen:
Da hör cih gerne Kelly Clarkson, James Blount, Echt, Reamon (schmelz),.
Ganz klar was nicht fehlen darf sind: Red Hot Chilli Pepers, Silbermond, Juli, wir sind helden.

Hm. ach die Liste könnt so weiter gehen: Pink, Pur, Höhner, Wolfgang Petry ich glaube es gibt kaum was was ich nicht mag.
Ok so richtig heftigen Metal, Volksmusik, Klassik sowas mag ich absolut nicht


So, Threadzusammenlegung. Danke an die liebe Gerda für das Erklären und den lieben Bücherfalken für's drauf aufmerksam machen!
Und nun fröhlich weiter posten, ich würde nämlich gerne noch mehr Musiktipps bekommen... ich finde durch den gemeinsamen Austausch und das "über Musik reden" kann man noch am weitesten den Horizont öffnen... und hier ist alles gerne gelesen, von Volksmusik über Schlager und Pop, Rock, Schnulz, Indie, Rap, Metal, HipHop bis hin zu den ausgefalleneren Sachen, wie z.b. Mönchsgesang, Satsang, australische Ureinwohner mit ihrem Didgeridoo und so weiter. Was für Empfehlungen könnt ihr mir geben?
Was hört ihr so?

Liebe GrĂĽĂźe, K.
Benutzeravatar
Yvaine
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 424
Registriert: 16. November 2007 22:21

Re: Was hört ihr für Musik???

Beitragvon Gerda 28. Januar 2009 22:57

Zuerst dachte ich, ich höre doch gar keine Musik. Aber über Sylvester waren wir bei einer befreundeten Familie für ein paar Tage. Und der Papa hat mit den Kids dort ein Video für Mama zum Geburtstag gedreht zum Lied von "So soll es sein, so kann es bleiben". Das hab ich mir dann gleich auf meinen neuen MP3 geladen und ständig gehört, es war ein Ohrwurm, den ich Tag und Nacht hörte, auch ohne Musik.

Die andere Musik, die ich höre, wollt Ihr nicht wirklich wissen - Meditationsmusik oder spirituelle Lieder. Und Klassik, Bach und Mozart vor allem, das spiele ich auch selbst auf dem Klavier.

LG
Gerda
"Unser wahres Zuhause ist der gegenwärtige Augenblick. Wenn wir wirklich im gegenwärtigen Augenblick leben, verschwinden unsere Sorgen und Nöte, und wir entdecken das Leben mit all seinen Wundern.“

Sei selbst die Veränderung, die du dir wünschst.
Benutzeravatar
Gerda
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3315
Registriert: 7. Juni 2005 22:06

Re: Was hört ihr für Musik???

Beitragvon Yvaine 29. Januar 2009 02:01

Oh. Du spielst Klavier! Wie toll ist das denn.

Klaviermusik hör ich auch total gerne, Die Mondscheinsonate empfinde ich z.B. als echt monumentales Werk. Da steckt so viel drin... der Hammer. Aber was ist spirituelle Musik? Also ich mag auch "spirituelle Musik" (=Musik die meine Seele berührt, die mir Tränen in die Augen treibt, die Bilder vor meinem Auge aufblitzen lässt, Gerüche, Geschmäcker, Erinnerungen und der Klang der Stimme eines Freundes... und all das, was zu Seele berühren gehört), nur ich glaub, dass deine und meine da auseinander gehen, weil Spiritualität das was ganz persönliches ist. Und Klänge, die mich inspirieren lassen dich vielleicht total kalt. Und Dinge, die deinen Spirit anschwingen andersrum. Aber vielleicht auch nicht... ich bin gespannt...

Ich und Ich find ich auch toll. Ich kenne wenig Menschen, die das Lied nicht mögen, weil es einfach ein Wunsch ist, der jeder hegt, ob cooler HipHopper, fieser Rapper, süßer Schnulzensänger oder abgedrehter Rocker. Und alle anderen. Und ganz geschlechtsunabhängig, also die sollen alle nicht männlich sein, sondern neutral :)

Schlaflose GrĂĽĂźe
Benutzeravatar
Yvaine
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 424
Registriert: 16. November 2007 22:21

Re: Was hört ihr für Musik???

Beitragvon kaktusbluete 29. Januar 2009 09:34

Ich höre so ziemlich alles querbeet...
Ich steh total auf die Beach Boys und sonstige coole Oldies - ist herrlich im Auto zum mitgrölen und verbreitet gute Laune :D
Dann mag ich sehr flippige Lieder von Regina Spektor, KT Tunstall, India Arie oder Zascha Moktan zum Beispiel, ruhige Lieder von Jack Johnson, Maria Mena, Feist, Plain White T´s... Super gern höre ich auch deutsche Musik von Wir sind Helden, Juli, Silbermond... Und ganz toll sind auch etwas rockigere Gruppen wie Bon Jovi (war letztes Jahr auf nem Konzert - Hammer!) Die meisten Lieder aus den Charts find ich auch nicht schlecht, hör allgemein seeehr viel Musik, nur mit Techno und Metall kann ich nicht wirklich was anfangen...
Magie kann nicht alles. Mut ist die wahre Magie...
Benutzeravatar
kaktusbluete
Schnelltipper
Schnelltipper
 
Beiträge: 146
Registriert: 18. September 2008 11:07

Re: Was hört ihr für Musik???

Beitragvon Yvaine 29. Januar 2009 15:59

Oh. Na klar! Regina Spektor, wie konnte ich das vergessen.

Für alle, die mal eins der bestgelauntesten Lieder des neuen Jahrtausends hören wollen: Fidelity (http://www.youtube.com/watch?v=SGTDRztaCCw)
Da muss man einfach mitwippen und grinsen.

Und ihr Beitrag zum "Narnia: Prince Kaspian" Film mit "The Call" ist auch fantastisch.

KaktusblĂĽte, ich mag deine Musik :) KT Tunstall's "on the other side" hat mich durch ne echt bescheidene Zeit begleitet. Das gibt's manchmal, dass man sich jemandem so nah fĂĽhlt, obwohl er trotzdem gefĂĽhl auf der anderen Seite der Welt ist. Manchmal gibt man auch zu leicht auf...

LG, Keml

PS: Hey, hier wird es doch noch mehr Forenmitglieder geben, die gerne ihre Musik mit uns teilen möchten, oder?
Benutzeravatar
Yvaine
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 424
Registriert: 16. November 2007 22:21

Re: Was hört ihr für Musik???

Beitragvon Girl-Soccer 29. Januar 2009 19:41

hey

danke keml, fĂĽrs rĂĽberkopieren =)

das gibts nicht.
ich hab eins der wichtigsten vergessen.
und das hat hier auch niemand erwähnt.
was ist mit
MGMT ????????
das ist so genial!!!
die texte sind teilweise verwirrend, haben aber sinn. voll verrĂĽckt. voll genial.
hat ein bisschen feeling von den 80's, das erste album ist aber gerade mal ein jahr alt.
unglaublich empfehlenswert fĂĽr diejenigen, die fĂĽr neues bereit sind.
und einen wink an die SWR3-höhrer: bei SWR spielen sie manchmal "time to pretend" und "kids" von denen.

außerdem hab ich heute den neuen song von den toten hosen gehört. echt gut. es mich unglaublich an was erinnert hat...

aber klassische musik hab ich in meiner aufzählung auch vergessen. ganz ohne geht es eben auch nicht =)

grĂĽĂźle von einer girl-soccer, die gerade ein voll verrĂĽcktes buch liest.
Benutzeravatar
Girl-Soccer
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 440
Registriert: 11. Januar 2008 21:46

Re: Was hört ihr für Musik???

Beitragvon Yvaine 2. März 2009 22:19

Nicht nur um dem Thread nen kleinen Schubs zu geben (ich lass mir so gerne Musiktipps geben, bitte verzeiht!), sonder weil ich wirklich verblüfft war, wie sehr mich das Lied getroffen hat, als ich es bei seiner Premiere bei der Echo-Verleihung gehört hab:

Depeche Mode: "Wrong"

Was denkt ihr?
Benutzeravatar
Yvaine
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 424
Registriert: 16. November 2007 22:21

Re: Was hört ihr für Musik???

Beitragvon kaktusbluete 3. März 2009 09:32

Das Lied sagt mir grad gar nichts...

Mich berĂĽhrt zur Zeit "Wire to Wire" von Razorlight total. Schmacht =)
Und "Dance with somebody" von Mando Diao *guteLaune

Könnt ihr ein spezielles Album von den oben genannten Bands empfehlen? Würd mich gern näher damit "beschäftigen"... Und kennt ihr Madsen?
Magie kann nicht alles. Mut ist die wahre Magie...
Benutzeravatar
kaktusbluete
Schnelltipper
Schnelltipper
 
Beiträge: 146
Registriert: 18. September 2008 11:07

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Kaffeestube und Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron