Probleme mit Stiefvater!

Allgemeines Scheidungskinder Forum - Dies ist eine virtuelle Selbsthilfegruppe fĂĽr Kinder und Eltern in allen Fragen rund um Trennung und deren Folgen.

Probleme mit Stiefvater!

Beitragvon _madlen_123 31. Juli 2016 20:42

Hallo alle zusammen, ich bin neu hier!

Ich bin jetzt 14 Jahre alt und meine Eltern sind seid 10 Jahren geschieden. Mein Bruder und Ich sind bei meiner Mutter geblieben und umgezogen. Sowohl meine mutter als auch mein Vater haben einen neuen Partner gefunden und mein Vater hat auch geheiratet. Eigentlich war alles super und ich habe mich auch mit allen gut vertragen. Aber vor etwa 3 Jahren habe ich angefangen, meinen Vater immer mehr zu vermissen und ich erwarte sehnsüchtig das "Papawochenende". Vor fast 2 Jahren sind wir dann mit meinem Stiefvater zusammengezogen und seitdem geht es dann immer bergab. Ich habe ständig Streit mit ihm, hauptsächlich aus kleinen Gründen, aber innerlich verurteile ich seine ganze Art: Sein Benehmen, die Witze, die er schon seit 9 Jahren erzählt, etc. Meine Mutter steht sowieso immer ihm bei. Dazu muss ich sagen, dass ich nichts über meinen Stiefvater weiß, weil er nie irgendwas erzählt. Ich weiß nichtmal, was sein Beruf ist. Vor ein paar Wochen bin ich nach einem Streit zu meinem Vater gefahren, um für kurze Zeit von zu Hause wegzukommen. Mein Stiefvater hat mir nämlich noch gesagt, dass er nicht mehr mit mir zusammenleben will, wenn es so weiter geht und ich habe ihm gesagt, dass ich gar nicht mit ihm zusammenleben will und das will ich auch wirklich nicht. Ich habe schon überlegt, zu meinem Vater umzuziehen, was aber sehr schwer ist, weil ich ein schlechtes Gewissen wegen meiner Mutter habe. Außerdem sind alle meine Hobbies in dieser Gegend und mein Vater arbeitet bis 18 Uhr, weshalb ich nicht gefahren werden kann und die Busverbindung bei ihm ist öde. Also bleib ich erst bei meiner Mutter. Über den Streit haben wir gar nicht mehr geredet und es ging weiter wie vorher. Aber vor Kurzem habe ich erfahren, dass meine Mutter ihren Freund heiraten möchte und es macht mich total fertig. Mittlerweile ist es so, dass ich jeden Kontakt zu meinem Stiefvater vermeiden will. Ich kann ihn nicht ansehen, ohne ihn "mit meinen Blicken zu töten", ich umarme ihn nicht und bin überhaupt nicht gerne mit ihm zusammen. Es ist mir schon unangenehm neben ihm zu sitzen und seit dem Umzug umarme ich ihn schon gar nicht mehr. Ich versteh nicht, was sich seit dem Umzug geändert hat und wieso ich ihn plötzlich so abartig finde. Bitte kann mir jemand Tips geben, wie ich tun kann um meine Situation zu verbessrn, weil ich einfach nicht mehr weiter weiß.
_madlen_123
Eintagsfliege
Eintagsfliege
 
Beiträge: 1
Registriert: 30. Juli 2016 14:34

Re: Probleme mit Stiefvater!

Beitragvon Ansa 2. August 2016 09:53

Willkommen bei uns im Forum Madlen,

das klingt alles ziemlich schwierig bei Dir. Was sagt denn eigentlich Deine Mutter dazu? Ich mein, würde meine Tochter sagen, das sie mit meinem Mann nicht zusammen leben wollte oder gar dieser das zu ihr - ich wäre ziemlich aus dem Häuschen.

Mir scheint, als ob die Abneigung gegen Deinen Stiefvater wächst, aber ich kann nicht erkennen warum das so ist. Kannst Du da ein wenig drüber nachdenken? Glaubst Du - das alles wäre vielleicht anders, wenn Deine Eltern noch zusammen leben würden? Oder wünscht Du Dir das ganz leise und heimlich irgendwo versteckt in Dir?

Kann es ein, dass Du innerlich ganz wĂĽtend bist und all Deinen Groll auf ihn schiebst?

Erst einmal liebe GrĂĽĂźe
Ansa
Sei zärtlich mit den Kindern, mitfühlend mit den Alten, nimm Anteil an denen, die sich anstrengen, sei sanftmütig mit den Schwachen und geduldig mit den Starken; denn eines Tages wirst Du dies alles gewesen sein. (nach C.W. Carver)
Benutzeravatar
Ansa
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2601
Registriert: 14. August 2006 11:52


ZurĂĽck zu Rat & Hilfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron